Schwanger? Ich berate Sie gerne …

… bei häufi­gen Schwan­ger­schafts­be­schwer­den wie

  • Erbre­chen und Übelkeit
  • Sodbren­nen
  • Nacken‑, Rücken­be­schwer­den
  • Ödeme (Schwel­lun­gen)
    meist im Bereich des Beckens  und der Beine
  • Blasen­rei­zung oder Blasenentzündung
  • hormo­nell bedingte Stimmungsschwankungen
  • Blähun­gen und Verstopfung
  • Überschrei­ten des Geburtstermins
  • Lageano­ma­lien
  • Schlaf­stö­run­gen, Nervosität

Ob und welche Behand­lungs­ver­fah­ren für Sie in Frage kommen, können wir in einem unver­bind­li­chen Vorge­spräch gemein­sam erörtern.